Schnarcherschienen

Eine Behandlung von Schnarchern kann sowohl aus dem Wunsch des Partners nach einer ruhigen Nacht erfolgen, aber auch aus ernsten gesundheitlichen Gründen. Denn die häufig einhergehenden Atemstillstände können je nach Schweregrad unter anderem zu Bluthochdruck, ausgeprägter Tagesmüdigkeit, Konzentrations- und Leistungsschwäche bis hin zur Depression führen. Um die individuell richtige Therapieform zu bestimmen, ist daher eine sorgfältige und interdisziplinäre Ursachenklärung entscheidend.